Open Infra bringt Glasfaser bis ins Haus nach Tittling - schnell, günstig und flexiebel

Das schwedische Glasfaserunternehmen Open Infra bringt den Markt Tittling mit einem globalen, offenen Glasfasernetz auf einem neuen Weg in die digitale Zukunft. Warum benötigt Tittling überhaupt eine neue Infrastruktur?
Open Infra liefert wissenswerte Antworten auf viele Fragen.

hero glasfaser

Warum ist der Glasfaserausbau für Deutschland generell so wichtig?
Die alte Infrastruktur aus Kupferkabeln ist mit den Datenmengen von Smart-Geräten, Vide-ostreaming, Gaming, Videotelefonie, etc. überfordert – in Unternehmen wie zu Hause. Die modernen Glasfaserinfrastrukturen garantieren hier stabile, sichere Verbindungen mit ho-her Geschwindigkeit und Bandbreite, frei von Schwankungen und Ausfällen.

Der Markt Tittling wurde bereits mit VDSL ausgerüstet. Was ist besser an den Glasfa-seranschlüssen von Open Infra – und was ist der Unterschied zwischen VDSL und FTTH?

VDSL: erst schnell, dann auf den letzten Metern ausgebremst
Bei VDSL-Verbindungen laufen die Glasfaserleitungen nur bis zu den Verteilerkästen an den Straßen. Auf der sogenannten „letzten Meile“ bis ins Haus verlaufen die Leitungen wieder über die alten Kupfer-/Koaxialkabel. Die rasante Geschwindigkeit einer Glasfaser-leitung wird damit stark ausgebremst. VDSL ist außerdem ein geteiltes Medium. Das heißt, die Daten mehrerer Endverbraucher laufen über dasselbe Kabel. Je mehr Menschen gleichzeitig surfen oder streamen, desto stärker verringern sich Leistung und Geschwindig-keit.

FTTH: Lichtgeschwindigkeit bis ins Zuhause
Open Infra bringt den Einwohner/-innen von Tittling „echte“ Glasfaser bis ins Haus (”Fibre To The Home” = FTTH ). FTTH bei Open Infra bedeutet, dass jeder einzelne Kunde eine exklusive Glasfaser für sein Haus erhält. Geschwindigkeit, Bandbreite und Leistung im Da-tentransfer werden an keiner Stelle durch ein veraltetes Kabel limitiert oder reduziert: Jeder über Open Infra ans Glasfasernetz angeschlossene Kunde kann – wenn er diesen Tarif bucht und den passenden Router installiert – ab dem Tag der Aktivierung mit Geschwindig-keiten bis zu 8 Gbit/s (im Up- und Download) surfen.

Wenn es 4G/5G gibt – sind dann nicht mobiles Internet oder andere Drahtlosnetzwerke ausreichend?
Leider nein. Glasfaserkabel bilden die Grundlage auch für den schnellen Mobilfunk –egal, ob zu Hause oder im Unternehmen. Die Reichweite eines Sendemasts beträgt bei 5G teil-weise nur wenige hundert Meter. Dicke Hauswände reduzieren die Signale zusätzlich. An Glasfaser führt also kein Weg vorbei.

Was ist das Besondere an der offenen, neutralen Infrastruktur von Open Infra?
In Deutschland waren die meisten Einwohnerinnen und Einwohner im Telekommunikati-onsbereich bisher an bestimmte Anbieter gebunden. Bei Open Infra hingegen kauft man das Nutzungsrecht für das Glasfaserkabel auf dem eigenen Grundstück und die Installatio-nen am Haus und kann dann die Dienstleistungen unter den im Netz verfügbaren Anbie-tern für Internet, TV und Telefon frei wählen.
Und: Wer sich für einen Anschluss von Open Infra entscheidet, erhält in den ersten 24 Mo-naten vom Dienstleister Internetnord kostenfreies Internet mit 500/500 Mbit/s.

Welche Vorteile hat es, sich jetzt gleich für einen Glasfaseranschluss von Open Infra zu entscheiden?
Open Infra plant derzeit den Glasfaserausbau in Tittling. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Haus anschließen zu lassen, bevor das Unternehmen mit den Arbeiten in Ihrer Straße beginnt, profitieren Sie von günstigeren Tarifen und können schon bald die schnellen Glas-faserverbindungen nutzen.

Wie können sich die Anwohner/-innen von Tittling beraten lassen?
Derzeit sind die Open Infra Berater vor Ort in Tittling, um Sie individuell und persönlich zu beraten. Sie können Ihre Kontaktdaten auf der Open Infra Website eingeben, Ihr Ansprech-partner meldet sich dann bei Ihnen, um einen Termin zu vereinbaren. Gehen Sie auf https://de.openinfra.com, dort auf „Ja, ich möchte Glasfaser“ und geben Sie Ihre Kontaktda-ten ein. Alternativ können Sie Open Infra auch unter Telefon 0800 0110 0160 oder per E-Mail unter info-de@openinfra.com erreichen.