Sanierung der Grund- und Mittelschule Tittling geht voran

In den Sommerferien 2018 wurde mit der Sanierung des Grundschulgebäudes begonnen. Der Innenausbau ist nun gut fortgeschritten, sodass bei den Klassenzimmern im ersten und zweiten Stock die Malerarbeiten, mit denen im August/September begonnen wird, durchgeführt werden können. In allen Klassenräumen und in den Gängen wurden bereits Akustikdecken eingebaut. Die Arbeiten am Dachstuhl (Erneuerung der Dachziegel und -rinnen) werden ebenfalls weitergeführt. Im hinteren Teil der Grundschule, dem Bereich in Richtung der Schulturnhalle, wird ein weiteres Treppenhaus und eine Liftanlage für die Gewährleistung eines zweiten Fluchtwegs und zur Barrierefreiheit erstellt. Der Einzug der Schülerinnen und Schüler in die neuen Klassenräume der Grundschule ist voraussichtlich zum Jahreswechsel geplant.